SIVIGLIA

Y-Kette aus Gold mit Aquamarinen und Diamanten

€5.500,00 EUR

Kostenloser Versand und Rückversand

Voraussichtliche Lieferung in 3-7 Werktagen


Gelbes gold
47

Kontakt Store Locator
Diese edle und hochwertige Halskette aus Aquamarin und Gelbgold mit 18 Karat ist in einer antiken Technik mit dem Fadenstichel von Hand graviert, um eine zarte, unregelmäßige Satinierung zu erzielen, und hat auf der Vorderseite einen mit Diamantpavé in Brillantschliff verzierten Verschluss.
CB2653-B_AQ01_Y_02
Einzelheiten

Gelbes gold

Total diamond carat weight: 0.1

Milky Aquamarine 9x7 mm and 15x11 mm

Länge: 47 cm

Sendungen und Rücksendungen

Die Juwelen von Marco Bicego werden per Expresskurier geliefert, was schnelle Lieferzeiten und höchste Zuverlässigkeit garantiert. Jede Bestellung wird immer in einer einzigen Sendung bearbeitet: Es werden keine Teillieferungen vorgenommen.

Der Versand und die Rücksendung sind immer kostenlos.
Sie können Ihre Bestellung innerhalb von 15 Tagen zurücksenden.
Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Verkaufsbedingungen.

Schmuckpflege

Um die Langlebigkeit der Kreativität zu bewahren, empfiehlt Marco Bicego, die folgenden Rezepte zu erhalten:

Siehe Tipps zur Reinigung und Pflege von Schmuck

Zahlungen

Wir akzeptieren alle gängigen Zahlungsarten:
Kreditkarten (Visa, MasterCard, American Express), Paypal, Apple Pay, Google Pay und Banküberweisung.


Sammlung

Siviglia

Die Kollektion SIVIGLIA ist eine Verneigung vor der andalusischen Kultur und wurde von den Nuancen und Traditionen dieser magischen Stadt inspiriert. Dünne Ketten aus 18-karätigem Gelbgold, durchsetzt mit kleinen barocken Ovalen, die von Hand graviert und ab und zu mit Diamantpavés verziert sind. Insgesamt ist das Design essenziell und zart, wird aber durch die unregelmäßigen und absichtlich unvollkommenen Formen der Ovale und die samtigen Reflexe des handgravierten Gelbgolds, das eine unendliche Modulation von Licht und Ton ermöglicht, besonders hervorgehoben.

Technik

Bulino

Mit dem Fadenstichel, einem bereits in der Renaissance verwendeten Gravierwerkzeug, lässt sich auf der Metalloberfläche der optische und haptische Effekt von Seide erzielen, der dem der Satinierung sehr ähnlich ist. Bei der Bearbeitung entstehen fadenfeine, in dieselbe Richtung verlaufende Streifen, die bei der Berührung ein angenehmes und stoffliches Gefühl vermitteln: Eine Verzauberung, die sich in den kleinsten Details der Hell-Dunkel-Übergänge zeigt.

Die in Handarbeit ausgeführte Fadenstichelgravur zeugt von einer umfassenden Erfahrung, die dem handwerklichen Erbe der Goldschmiedetradition von Vicenza entstammt. Dort hat die Marke Marco Bicego ihre Wurzeln. Durch diese Bearbeitung entstehen einzigartige, unwiederholbare Schmuckstücke, die in ihrer absichtlich gestalteten Unvollkommenheit perfekt sind.